Programm

Programm Dezember 2019

Programm November 2019

 


Meditation
Schweigen ist der Zustand des Wesens, wenn es auf das Göttliche horcht. 
(Die Mutter)

Wir laden Euch herzlich ein, sonntags von 18.00 Uhr bis 18.45 Uhr an unserer Stillen Meditation teilzunehmen (nach Beginn der Meditation erfolgt kein Einlass).



Feierstunde zu Sri Aurobindos Mahasamadhi am Donnerstag, 5. Dezember

Wir gedenken Sri Aurobindos Mahasamadhi am 5. Dezember 1950 mit einer stillen Meditation und einigen Texten zum besonderen Anlass.
Der Abend beginnt um 19.30 Uhr und endet gegen 20.30 Uhr.

 

"Der Erfahrbare Atem nach Prof. Ilse Middendorf - die innere Stimme finden"; Einführungsabend mit Veronika Langguth am Mittwoch, 11. Dezember

„Mein Atem fließt in feinem rhythmischen Strom, er füllt meine Glieder mit einer Gottesmacht...Nun sind meine erleuchteten Zellen der Freude flammende Gestaltung und verwandelt sind meine verzückten und verzweigten Nerven in feine Kanäle der Wonne opalen und klar, für das Einströmen des Unbekannten und des Höchsten...“ (Sri Aurobindo).

Eine Verwirklichung auf dem Weg des Integralen Yoga erfordert - neben der bewusstseinsmäßig ständigen Ausrichtung auf das Ziel der Transformation - eine zunehmende Bewusstwerdung des Körpers bzw. ein ausgeprägtes Empfindungsbewusstsein. Den unmittelbarsten Weg hierzu bieten Atemerfahrungen. Der Erfahrbare Atem ist keine Atemtechnik, sondern er fördert den zugelassenen Atem. Unbeeinflusst von Wille oder Vorstellungen vermittelt er uns Informationen aus dem individuellen Unter- und Überbe­wussten. Wir erfahren unseren Atem als Nabelschnur zu unserem Ursprung und als Bindeglied zwischen unseren verschiedenen Wesensteilen.

Zeit: 19.30 Uhr - ca. 21.00 Uhr
Kosten: auf Spendenbasis

 

Gesprächskreis "Das seelische Wesen" am Freitag, 13. Dezember

Unser seelischer Wesensteil, den Sri Aurobindo und die Mutter auch als „psychisches Wesen“ bezeichnen, ist die konkrete und lebendige Präsenz des Göttlichen in uns und als solche für uns erfahrbar.

Wie können wir mit dieser göttlichen Gegenwart, unserem wahren Wesen, in Kontakt treten und in ihm leben? Dieser Frage wollen wir uns anhand einiger ausgewählter Texte widmen und uns dazu austauschen.

Zeit: 19.30 Uhr - ca. 21.00 Uhr
Kosten: auf Spendenbasis

 


Nähere Einzelheiten, auch zu unseren regelmäßigen Veranstaltungen (Meditationen, Savitri-Abende, Savitri-Studienkreise, u.a.) findet ihr im Monatsprogramm.
 

Anschrift:
Solmsstraße 6, VH, 2. OG links (Klingel ¨SACB¨), 10961 Berlin-Kreuzberg
Nähe U-Bahnstationen Gneisenaustraße oder Mehringdamm

Informationen und Anmeldung:
Georg Stollenwerk, Tel: 030-29364059
E-Mail: info@sacb.de

 

 

 

 

 

 

 


 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz