Auroville


Irgendwo auf der Erde sollte es einen Ort geben, den keine Nation als ihr alleiniges Eigentum beanspruchen kann. Ein Ort, in dem alle Menschen mit gutem Willen und aufrichtigem Streben frei als Weltbürger leben können und nur einer einzigen Autorität gehorchen: der höchsten Wahrheit ...

Die Mutter


 auroville 01auroville 02


Auroville wurde von der Mutter am 28. Februar 1968 als internationales Stadt- und Gemeinschaftsexperiment ins Leben gerufen. Ziel des Projektes ist es, durch das gleichberechtigte Zusammenleben von Menschen aller Nationen jenseits aller Glaubensbekenntnisse und politischen Ausrichtung ein urbanes Modell menschlicher Einheit und gelebter Völkerverständigung zu schaffen.

Auroville versteht sich selbst als Brücke zwischen Vergangenheit und Zukunft – eine Gemeinschaft, die die Gesellschaft der Zukunft in allen Aspekten erforschen und verwirklichen will. Moderne Methoden sozialen und geistigen Zusammenlebens, angewandte Umwelttechnologien, erneuerbare Energien, organischer Landbau, Wasseraufbereitung und bewusstes Abfallmanagement gehören ebenso dazu wie eine nachhaltige und bewusste Ökonomie, eine intelligente und zukunftsorientierte Verwaltung und Infrastruktur sowie eine ganzheitliche Städteplanung.

auroville 03


Die Charta von Auroville

  1. Auroville gehört niemandem im Besonderen. Auroville gehört der ganzen Menschheit. Aber um in Auroville zu leben, muss man bereit sein, dem Göttlichen Bewusstsein zu dienen.
  2. Auroville wird der Ort einer nie endenden Erziehung sein, eines immerwährenden Fortschritts und einer Jugend, die niemals altert.
  3. Auroville möchte die Brücke sein zwischen der Vergangenheit und der Zukunft. Indem es sich alle äußeren wie inneren Entdeckungen zunutze macht, wird Auroville zukünftigen Realisationen kühn entgegeneilen.
  4. Auroville wird der Ort materieller und spiritueller Forschung sein, für eine lebendige Verkörperung einer wahren menschlichen Einheit.

28. Februar 1968


Auroville: www.auroville.org
Auroville International Deutschland e.V.: www.auroville.de